Schlagwort-Archiv: NRW

Nordrhein-Westfalen

Sexualität gehört zum Menschen, denn der Mensch ist ein emotionales Wesen. Trotzdem sollte der Kopf mitdenken und an eine Mindestvorsorge denken. www.notfallordner-vorsorgeordner.de

#Paare ohne #Kinder #Notfall #Notfallordner Tipps für #kinderlose #Paare

Wer als #Paar #kinderlos ist, sollte diesen Film ansehen:


Gerade Paare ohne Kinder sollten sich frühzeitig über verschiedene Lebenssituationen Gedanken machen.

Nicht nur ältere Paare, sondern auch junge Paare müssen bestimmte Punkte wissen und regeln.

Oft werden gewisse Vorsorgebereiche weit weg geschoben. Man will ja das Leben genießen und Spaß haben.

Wer nur den Spaß im Blickfeld hat,
missachtet die Wertschätzung des Partners.

Denn durch Lebensereignisse, wie z.B.:

  • Unfall
  • Schlaganfall
  • Herzinfarkt
  • Tod

ist ein Partner nicht nur einfach weg, sondern er hinterlässt einen Partner mit vielen Sorgen.

Zu einer vernünftigen Vorsorge gehören nicht nur die Versicherungen:

  • #Unfallversicherung / #Berufsunfähigkeitsversicherung
  • #Risikolebensversicherung
  • #Pflegezusatzversicherung

sondern auch die dringend notwendige komplette rechtliche Vorsorge, z.B.:

  • #Vorsorgevollmacht / Generalvollmacht
  • #Patientenverfügung
  • #Bestattungsverfügung
  • #Testament

Besonders wichtig ist neben der Vorsorgevollmacht auch die Vertragsgestaltung der Versicherungsverträge. Dies kann Ärger mit Behörden und Angehörigen vermeiden und u. U. die Erbschaftsteuer einsparen.

Der Notfallordner beinhaltet viele Tipps zu unterschiedlichen Lebensbereichen, sowie Formulare und Vordrucke, so dass im Notfall alle Unterlagen griffbereit sind. Preis: 27,00 Euro (inkl. MWSt) zuzüglich Verpackung und Versand.

Der Notfallordner - Das Original seit 2000 laufend aktualisiert und erweitert mit über 140 Seiten Formulare,Vordrucke und viele Tipps www.notfallordner-vorsorgeordner.de

Der Notfallordner – Das Original seit 2000 laufend aktualisiert und erweitert mit über 140 Seiten Formulare,Vordrucke und viele Tipps

www.notfallordner-vorsorgeordner.de

Die #Demokratie ist der Garant für #Freiheit und #Sicherheit

#Radikalismus in Deutschland  – http://swrmediathek.de/player.htm?show=8a9c5800-e504-11e5-b881-0026b975e0ea
Wir sind für unsere Demokratie und deshalb teilen wir hier einen Film.
 
 
#AFD#NPD – #Politik
Extremistische Gruppierungen gibt es nicht nur von Rechts, sondern auch von Links. Wir leben in einer Demokratie mit einer Verfassung. Und dies soll erhalten bleiben.
Welche Gefahren entstehen, wenn die NPD verboten wird?
Was verbindet die NPD mit der AFD?
Einen interessanten Film gab es beim SWR3 am Donnerstag, dem 9.3.2016 um 23:30 Uhr.
Für alle, die diesen Film nicht mehr sehen konnten, gibt es hier den Link: 
Notfall durch Unfall www.notfallordner-vorsorgeordner.de

WICHTIG für jeden ab 18!

WICHTIG für jeden ab 18 J. – Es kann jedem passieren nicht nur ältere Menschen.
www.notfallordner-vorsorgeordner.de für 27 Euro (inkl. MwSt.)

Wie wichtig die rechtliche Eigenvorsorge durch
#Generalvollmacht oder #Vorsorgevollmacht und zusätzlich durch:
#Betreuungsverfügung
#Patientenverfügung
#Sorgerechtsverfügung
#Testament
#Bestattungsverfügung
ist, wird deutlich, wenn man den Film #Entmündigt vom #WDR sieht

Den Film sehen Sie bei youtube über den Link:

https://www.youtube.com/watch?v=48QvbZvfVfs

 

#Kinderwunsch bei #unverheirateten #Paaren

Schwesig unterstützt Unverheiratete mit Kinderwunsch – Schleswig-Holstein zeigt anderen Bundesländern was sinnvoll ist.

Bisher mussten Unverheiratete die Kosten für eine Kinderwunschbehandlung selbst tragen. Dies ist jedoch Nicht mehr zeitgemäß; dies findet Familienministerin Manuela Schwesig. In Schleswig-Holstein wird hierzu eine Richtlinie angepasst.

Die Bundesförderrichtlinie zur „Unterstützung von Maßnahmen der assistierten Reproduktion“ wurde deshalb am 5.1.2016 auch für unverheiratete Paare geöffnet.

Voraussetzung ist wie bei Ehepaaren, dass auch das jeweilige Bundesland Geld dazugibt. Derzeit bestehen Bund-Länder-Kooperationen mit Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen und Thüringen.

Mindestens 50 Prozent der Kosten

In der Regel müssen Paare ohne Trauschein bislang die Gesamtkosten einer Kinderwunschbehandlung tragen. Bei Verheirateten übernehmen die Gesetzlichen Krankenkassen den Angaben mindestens 50 Prozent der Kosten für die ersten drei Behandlungen. Zusätzlich gibt es die staatliche Förderung.

Wie das Familienministerium mitteilte erhalten Paare, die in nichtehelicher Lebensgemeinschaft leben, zukünftig Zuwendungen für:

  • die erste bis dritte Behandlung in Höhe von bis zu 12,5 Prozent
  • und für die vierte Behandlung in Höhe von bis zu 25 Prozent

des Selbstkostenanteils.

Zitat von Familienministerin Schwesig:

„Es ist ungerecht, dass die Kosten für die Kinderwunschbehandlung größtenteils von den Paaren selbst getragen werden müssen. Für viele Paare sind die Kosten nicht zu finanzieren. Deshalb müssten diese eigentlich von den Krankenkassen übernommen werden. „Solange dies nicht der Fall ist, möchte ich gemeinsam mit den Bundesländern diesen Paaren helfen.“

Laut einer Studie sind nicht-verheiratete Paare von ungewollter Kinderlosigkeit höher betroffen:

Bei 38 Prozent der Nicht-Verheirateten bleibt der Kinderwunsch unerfüllt. Bei verheirateten Paaren ist die Quote bei 19 Prozent.

Kinderwunsch-Multiple-Life

Bleibe immer Up to DATE mit Kinderwunschnetz – Jetzt auch als APP für iphone, Android und Windows Phone – App

Weitere Informationen bei www.kinderwunschnetz.de

Antiaging bei der Frau

#Antiaging bei der Frau – #Hormonersatztherapie –

Bei dem Thema Antiaging geht es nicht nur um das äußerliche Erscheinungsbild, sondern auch um den gesamten Hormonhaushalt der Frau.

Einen interessanten Vortrag hatte Frau Dr. Isolde Semm bei dem Kinderwunsch-Ärztekongress (Herbsttagung 2015) gehalten.

Dem Vortrag können Sie hier ansehen.

Auf der Internetseite https://www.kinderwunschzentrum-stuttgart.de/aerzte-info/fortbildungsveranstaltung-2015/index.html
finden Sie weitere interessante Vorträge von dem Kinderwusch-Ärztekongress

 

Spermien TESE

Was ist TESE (TEstikuläre SpermienExtraktion) – Kinderwunsch

Wenn der Kinderwunsch beim Mann nicht klappt, wird sehr oft ein Spermiogramm durchgeführt.

In bestimmten Fällen ist eine TESE notwendig.

TESE ist eine Behandlungsmethode der Reproduktionsmedizin. Innerhalb der TESE werden aus dem Hodengewebe des Mannes Spermien entnommen, die dann für die Befruchtung der Eizelle innerhalb einer Fertilitätsbehandlung benutzt werden können.

Hier können Sie den Vortrag ansehen.

In dem nachfolgenden Vortrag erklärte Frau Dr. Wotzka, welche Erkrankungen zu einer TESE führen. Der Vortrag wurde beim Kinderwunsch-Ärztekongress ( www.kinderwunschzentrum-stuttgart.de ) gehalten.

Weitere Vorträge, die beim Kinderwunsch-Ärztekongress (Herbsttagung 2015) gehalten wurden, können Sie hier ansehen.

 

Das #Spermiogramm nach WHO-Kriterien

Wenn ein Paar einen Kinderwunsch hat, kann die Ursache eines unerfüllten Kinderwunsches bei der Frau oder dem Mann liegen.

Beim Mann scheint die Lösung darin zu bestehen, ein Spermiogramm durchzuführen. Die Ursachen und medizinischen Auswertungen wurden von der WHO klassifiziert, sind aber sehr lückenhaft.

Prof. Dr. Köhn hatte in einem Vortrag interessante Informationen über das Spermiogramm erläutert und ist auch auf die WHO-Kriterien eingegangen.

Den Vortrag können Sie hier sehen.

Auf der Internetseite https://www.kinderwunschzentrum-stuttgart.de/aerzte-info/fortbildungsveranstaltung-2015/index.html
finden Sie
noch weitere interessante Vorträge zu dem Thema Kinderwunsch.

Krebs Chemotherapie Kinderuwnsch

#Krebs und #Kinderwunsch – #Onkologen sollten auch darüber aufklären

Mit schätzungsweise 75.200 Neuerkrankungen im Jahr ist Brustkrebs die mit Abstand häufigste Krebserkrankung der Frau. Etwa eine von acht Frauen erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Jede vierte betroffene Frau ist bei der Diagnosestellung jünger als 55 Jahre, jede zehnte unter 45 Jahre alt.

Jährlich erkranken in Deutschland etwa 1.800 Kinder neu an Krebs. Diese Zahl ist seit vielen Jahren konstant. Leukämien machen mehr als ein Drittel aller Krebserkrankungen bei unter 15-Jährigen aus.

Insgesamt erkranken jährlich etwa 500.000 Menschen an #Krebs.

#Krebs, #Chemotherapie und #09Kinderwunsch

Und in vielen Fällen wird durch den Onkologen die Chemotherapie sehr schnell eingesetzt, zum Wohle der Patienten. Bei einem Teil der Krebspatienten, insbesondere weiblichen Kindern und Frauen bis 40 wäre es jedoch auch sinnvoll das Thema Kinderwunsch nicht außer Acht zu lassen, da nach der Genesung sehr oft noch ein Kinderwunsch vorhanden ist.

Spricht der Onkologe in der medizinischen Aufklärung dieses Thema nicht an, dann geht das Thema sehr oft unter, zu späteren Leidwesen der betroffenen Frauen.

Anders ist es bei den Männern: Hier werden die Männer sehr oft darüber aufgeklärt, dass die Spermien nach einer Chemotherapie evtl. nicht mehr für die Zeugung ausreichend sind. Deshalb wird das Einfrieren von Spermien für eine künstliche Befruchtung öfters vorgenommen.

Bei Frauen ist dies sehr oft auch nicht anders. Denn nach einer Chemotherapie können auch die Eizellen Schaden erleiden, so dass die Entnahme von Eizellen und dem Einfrieren (Kryokonservierung) eine empfehlenswerte Familienvorsorge ist.

Der Chemotherapie muss sich hierdurch nicht merklich nach hinten gelegt werden. In der Regel reichen hierzu 14 Tage aus.

Einen interessanten Fachvortrag zu dem Thema Krebs und Kinderwunsch hatte Frau Dipl. Humanbiologin Jana Liebenthron beim Kinderwunsch-Ärztekongress (www.kinderwunschzentrum-stuttgart.de ) gehalten.

 

Auf der Internetseite https://www.kinderwunschzentrum-stuttgart.de/aerzte-info/fortbildungsveranstaltung-2015/index.html
finden Sie
noch weitere interessante Vorträge zu dem Thema Kinderwunsch.

 

Den Vortrag könne Ärzte und Medizin-Interessierte hier ansehen.

Egg Donation - Eizellspende

#Eizellspende

#Während die Eizellspende in Deutschland durch das Embryonenschutzgesetz verboten ist, ist dies in vielen anderen europäischen Ländern erlaubt.

Bei der #Eizellspende werden Eizellen von einer Frau gespendet und bei einer anderen Frau befruchtet wieder eingesetzt. Hingegen sind Samenspenden in Deutschland erlaubt. Warum bei diesem Thema zwischen Mann und Frau immer noch keine Gleichbebrechtigung vorhanden ist, wird von der Ethikkommission auch damit begründet, dass bei #Eizellspenden vielleicht finanziell schlechter gestellte Frauen ihre Eizellen an finanziell besser gestellte Frauen gespendet werden könnte.

Inwieweit die Eizellspende auch in den kommenden Jahrzehnten in Deutschland verboten bleibt, wird bezweifelt. Denn inzwischen gibt es in Deutschland über 7 Mio. Paare, die ungewollt kinderlos sind. Ein Teil dieser Frauen kann aufgrund der verpassten SocialFreezing – Behandlung nicht mehr schwanger werden, weil die Eizellqualität bereits ab 30 schlechter wird.

Auch dies ist ein Grund, warum betroffene Frauen eine Eizellspende in Dänemark, Niederlande oder Spanien in Anspruch nehmen.

Einen interessanten Vortrag hatte beim Kinderwunsch-Ärztekongress (Herbsttagung 2015 vom Kinderwunschzentrum Stuttgart – www.kinderwunschzentrum-stuttgart.de ) Herr Dr. Ortega gehalten.

Auf der Internetseite https://www.kinderwunschzentrum-stuttgart.de/aerzte-info/fortbildungsveranstaltung-2015/index.html
finden Sie
noch weitere interessante Vorträge zu dem Thema Kinderwunsch.

Den Vortrag können Sie hier sehen:

 

Notfallordner für Mediziner

Der #Notfallordner sollte eine Pflichtlektüre für #Ärzte, #Apotheker und jeden #Selbstständigen sein; aber auch für jeden Menschen ab 18.

Ein interessanter Vortrag zu dem Thema „Rechtliche Vorsorge“ für Ärzte und Apotheker hatte Herr Werner Hoffmann (1. Vorsitzender „Forum-55plus.de gemeinnützigen Verein) beim Ärztekongress in Stuttgart gehalten.

Hier können Sie den Vortrag ansehen: