Vorsorge bei Paaren mit #Notfallordner

Wenn jemand verheiratet ist, dann ist die rechtliche Vorsorge genauso wichtig, wie bei unverheirateten Paaren oder auch bei einem Single.image

Hier einige Beispiel:

Durch einen Unfall war Max W. 3 Wochen im Koma. Durch die Unfallfolgen ist Max W. nicht mehr geschäftsfähig.

 

Welche Konsequenzen entstehen?

 

Wenn die Betreuung durch das Gericht auf einen Berufsbetreuer angeordnet wird:

Sehr oft wird jedoch in solchen Fällen ein beruflicher Betreuer eingesetzt. Als Folge wird dann der Vermögensteil des Ehemannes durch den Berufsbetreuer verwaltet. Die Ehefrau hat dann keine Möglichkeit mitzusprechen!

 

Was kann die Ehefrau versuchen?

Natürlich kann die Ehefrau auch die Betreuung beantragen, ob sie die Betreuung erhält ist jedoch nicht garantiert. Wenn die Ehefrau die Betreuung vom Betreuungsgericht erhält, muss sie jedes Jahr einen Einnahmen-/Ausgabenbericht dem Betreuungsgericht vorlegen!

 

Was passiert, wenn Max W. an den Unfallfolgen stirbt?

Sofern der Ehegatte in diesem beispiel stirbt, ist unter Umständen weiterer Ärger vorprogrammiert. Sofern kein Testament vorhanden ist, sind nur die Kinder erbberechtigt. Wenn keine Kinder vorhanden sind, sind die Eltern erbberechtigt, bzw. die Geschwister des Mannes, wenn ein Elternteil schon verstorben wäre.

Durch ein Testament können diese Erbrechte teilweise verändert werden.

Bei unverheirateten Paaren oder auch Singles sind oft diese Punkte bekannt. Allerdings wird die rechtliche Vorsorge oft nie geregelt, dennn „es wird schon nichts passieren“…..

 

Sehr hilfreich ist hier auch der Notfallordner von

www.notfallordner-vorsorgeordner.de

zum Preis von 27,– Euro (140 Seiten Information).

 

#Kinderwunsch #Kostenbeteiligung der AOK Baden-Württemberg

Die Kostenbeteiligung der AOK in Deutschland ist bei der künstlichen Befruchtung sehr unterschiedlich. 

Je nach Bundesland gelten hier unterschiedliche Zuschüsse.

KOstenbeteiligung künstliche Befruchtung

Die AOK Baden-Württemberg hat derzeit folgende Leistungen vorgesehen:

Bei Leistungen zur künstlichen Befruchtung beteiligt sich die AOK Baden-Württemberg

  • mit 50 Prozent an den Kosten für vertragsärztliche Leistungen.
  • Mit 50 Prozent an den Kosten für ärztlich verordnete verschreibungspflichtige Arzneimittel, die zur Herbeiführung einer Schwangerschaft zugelassen sind.

 

Zusätzliche Leistungen zur künstlichen Befruchtung seit 01.07.2013:

  • Zusätzliche Kostenbeteiligung für die ersten drei Versuche von 25% über den gesetzlichen Rahmen von 50 % hinaus

Insgesamt also 75 % Kostenbeteiligung bei den ersten drei Versuchen für vertragsärztliche Leistungen und ärztlich verordnete verschreibungspflichtige Arzneimittel, die zur Herbeiführung einer Schwangerschaft zugelassen sind.

Voraussetzungen:

  • Versicherte müssen miteinander verheiratet sein
  • ausschließlich Ei- und Samenzellen der Ehegatten
  • Versicherte müssen das 25. Lebensjahr vollendet haben
  • die obere Altersgrenze von 40 Jahren für Frauen wird aufgehoben

Voraussetzung ist, dass der behandelnde Arzt bestätigt, dass eine Erfolgsaussicht besteht und weder für die werdende Mutter noch für das Kind besondere gesundheitliche Risiken durch die Schwangerschaft zu erwarten sind
Für weibliche gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften nach dem LPartG gilt die Kostenbeteiligung in Höhe von 75 % für die ersten drei Versuche analog – sofern beide Frauen unter krankheitsbedingter Kinderlosigkeit leiden
beide Ehepartner bzw. Lebenspartnerinnen müssen während des Behandlungszeitraums bei der AOK Baden-Württemberg versichert sein

 

#Stellenangebot #Koch im Kreis #Böblingen

Heute einmal kein Thema, das mit dem Kinderwunsch zu tun hat, aber vielleicht kennt jemand einen #Koch, der bessere Arbeitszeiten haben möchte….

Cheerful chef isolated on white

Einfach dieses #Jobangebot #Koch <teilen> und interessierten Freunden mitteilen. Denn die meisten Köche werden bei diesen angenehmen Arbeitszeiten und den betrieblichen Sozialleistungen des Arbeitgebers neidisch.

Ein mittelständischer Betrieb eröffnet zum 1.9.2015 seine neue Betriebskantine. Der Betrieb beschäftigt ca. 60 Personen.

Für den Einsatz in der Betriebskantine wird ein engagierter Kantinenkoch m/w gesucht.

Ihre Aufgaben umfassen die neben der Arbeitsvor- und -nachbereitung vor allem die Mithilfe bei der Zubereitung der Speisen in der großen Betriebskantine sowie die Speisenausgabe.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit attraktiven, regelmäßigen Arbeitszeiten:
Montag bis Freitag, im Zeitraum von 08:00 – 17:00 Uhr.

Anforderungsprofil:
Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Koch m/w oder Beikoch m/w und haben bereits erste Berufserfahrung gesammelt.

Sie sind teamfähig, engagiert und zeichnen sich durch eine selbständige und saubere Arbeitsweise aus. Ein gepflegtes Äußeres und gute Umgangsformen setzen wir voraus.
Fahrerlaubnis
Bescheinigung nach § 43 IfSG
Es erwartet Sie eine interessante, vielseitige Tätigkeit mit regelmäßigen Arbeitszeiten.
Wir bieten Ihnen einen interessanten, abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit attraktiven Konditionen: Neben einer leistungsgerechten Vergütung inklusive Urlaubs- und Weihnachtsgeld sind weitere umfangreiche Zusatzleistungen möglich, wie z.B.
Fahrtkostenzuschuß
vermögenswirksame Leistungen
Betriebliche Altersversorgung

Bewerbung online gewünscht an multiple-life@gmx.de

Filmtipp 3sat über PID 12.6.2015

Fernsehtipp für #Kinderwunsch-Interessierte und Ärzte über #Präimplantationsdiagnostik #PID

Fertinet
PID Präimplantationsdiagnostik

 

Bei der vorgeburtlichen Präimplantationsdiagnostik, kurz PID genannt, werden die Eizelle der Frau und der Samen des Mannes außerhalb des Körpers in einem Labor zusammengeführt. Aus dem entstehenden Embryo wird eine Zelle entnommen, die bereits die gesamte Erbinformation des entstehenden Menschen in sich trägt – also auch mögliche Gendefekte.

Am Freitag, 12.6.2015 wird auf 3sat um 18:30 Uhr in der Sendung Nano ein Fernsehbeitrag hierzu gesendet.

 

PID – ja oder nein?“ Die Schweiz stimmt am 14. Juni 2015 über die Präimplantationsdiagnostik (PID) ab. Sagt das Volk ja, hätte das Land eines der liberalsten Fortpflanzungsmedizingesetze Europas.

 

www.kinderwunschnetz.de

 

#Infoabend #Kinderwunsch im #Kinderwunschzentrum #Stuttgart

#Infoabend #Kinderwunsch für Paare mit #Kinderwunsch in #Stuttgartinfoabend

 

Jeden Monat mind. ein Infoabend –

Aktuelle Termine und Anmeldung auf der Internetseite:

http://www.kinderwunschzentrum-stuttgart.de/wir-ueber-uns/infoabend-fuer-paare-mit-kinderwunsch/index.php

Das Kinderwunschzentrum-Stuttgart führt jeden Monat Infoavende zum Thema Kinderwunsch durch. Die aktuellen Veranstaltungen finden Sie auf der Internetseite.

http://www.kinderwunschzentrum-stuttgart.de/wir-ueber-uns/infoabend-fuer-paare-mit-kinderwunsch/index.php

ANMELDUNG über Tel.: 0711 / 22 10 84
oder über Internetseite:

Aktuelle Termine finden Sie auf der Internetseite:

http://www.kinderwunschpraxis.de/wir-ueber-uns/infoabend-fuer-paare-mit-kinderwunsch/index.php

Wann?
Di 09.06.2015
oder
Di. 30.06.2015
jeweils um 19:30 Uhr

Programm:
19.30 Uhr Beginn der Veranstaltung
Begrüßung durch Herrn
Dr. Mayer-Eichberger

19.40 Uhr
Ursachen der ungewollten
Kinderlosigkeit und
Behandlungsmöglichkeiten

20.30 Uhr Hr. Dr. Mötzung
Fr. Dr. Blind-Krosch
Führung durch die Räume
des Kinderwunsch-
Zentrums Stuttgart
Praxis Villa Haag

ca. 21.15 Uhr Ende der Veranstaltung

Wo?:
Dr. med. Mayer-Eichberger
KINDERWUNSCH-ZENTRUM STUTTGART
PRAXIS VILLA HAAG
Zentrum für Reproduktionsmedizin
Herdweg 69, 70174 Stuttgart
Tel.: 0711 / 22 10 84
Fax: 0711 / 22 10 85
www.kinderwunschpraxis.de
Anmeldung erforderlich über Telefon oder Internetseitewww.kinderwunschpraxis.de

 

Filmtipp „SAT1: #Samenspende“ Dienstag 26.05.2015 22:15 Uhr

Filmtipp Spielfilm SUPER-DAD von 99 Kindern – und das 100. Kind ist unterwegs++++ über Samenspende- einfach bei FACEBOOK <teilen>

Fertinet

Am Dienstag, dem 26.5.2015 wird auf SAT1 um 22:15 Uhr ein Spielfilm zum Thema “Samenspende” ausgestrahlt, gleich im Anschluß ist eine Dokumentation dazu geplant.

 

Das Kinderwunschnetz – Mit über 450 Internetseiten auch in den sozialen Netzwerken

Das Kinderwunschnetz
– Das führende Portal, wenn es um den Kinderwunsch geht –

Das Kinderwunschnetz für Paare mit Kinderwunsch
Das Kinderwunschnetz für Paare mit Kinderwunsch

Das Kinderwunschnetz hat neben der Haupt-Internetseite www.kinderwunschnetz.de viele Internetseiten auch in den sozialen Netzwerk.

Ob es um eine Internetseite:

  • in einem Bundesland
  • in einer Stadt
  • mit einem Spezialthema beim Kinderwunsch
  • oder einem regionalen Erfahrungsaustausch

geht. Beim Kinderwunschnetz finden Sie sicher auch Ihre Wunschseite, denn wir bieten über 450 unterschiedliche, eigenständige Internetauftritte.

 

 

Das Kinderwunschnetz – bundesweite Seiten:

Sie finden uns z.B. bei:

Kinderwunsch-facebook---9585420-280

Das Kinderwunschnetz – REGIONALE-Bundeslandseiten:

Zusätzlich gibt es für jedes Bundesland:

  • einen eigenen Erfahrungsaustausch bei FACEBOOK
  • eine eigene FACEBOOK-Seite
  • eigene google.plus-Seite
  • eine eigene TWITTER-Seite

familie

Das Kinderwunschnetz – Die Städte-Fan-Seiten:

Darüber hinaus haben wir für die größten Städte in Deutschland auch noch eigene:

  • FACEBOOK-Seiten (ca. 200 Seiten)
  • TWITTER-Seiten (200-Twitter-Kanäle)
Best friends enjoying time together outdoors at ferris wheel - Concept of freedom and happiness with two girlfriends having fun - Vintage filtered look
Das Kinderwunschnetz mit Spezialseiten                                          – auch für Frauenpaare –

 

Das Kinderwunschnetz – Die Spezialseiten:

Für bestimmte Gruppen gibt es seit kurzer Zeit auch unsere speziellen Seiten, z.B.:

Deine eigene regionale FACEBOOK-Seite kannst Du auf der Hauptinternetseite:

http://www.kinderwunschnetz.de/erfahrungen-kinderwunsch/facebook-und-google-regionalgruppen/index.html

Kinderwunsch Infoabend in Stuttgart – Für Paare mit Kinderwunsch

‪#‎Kinderwunsch‬ ‪#‎Infoabend‬ für Paare mit Kinderwunsch

Das Kinderwunsch Zentrum Stuttgart Villa Haag veranstaltet

  • am Dienstag, dem 05.05.2015 um 19:30 Uhr (noch 4 Plätze für zwei Paare)
  • und zusätzlich am Dienstag, dem 19.05.2015 um 19:30 Uhr

einen Infoabend für Paare mit Kinderwunsch.

Infoabend Kinderwunsch Kinderwunschzentrum Stuttgart - Villa Haag - Tel.: 0711 / 22 10 84
Infoabend Kinderwunsch
Kinderwunschzentrum Stuttgart – Villa Haag –      Tel.: 0711 / 22 10 84

Anmeldung erforderlich 

Bitte geben Sie bei der Anmeldung auch an, dass Sie über den Kinderwunschblog Kinderwunschnetz Kenntnis von dieser Veranstaltung erhalten haben.

Nachfolgend ein Überblick über diese Veranstaltung:

Programm: 

19.30 Uhr: Beginn der Veranstaltung

Begrüßung durch Herrn Dr. Mayer-Eichberger

19.40 Uhr

Ursachen der ungewollten

Kinderlosigkeit und

Behandlungsmöglichkeiten

20.30 Uhr Hr. Dr. Mötzung

Fr. Dr. Blind-Krosch

Führung durch die Räume des Kinderwunsch-Zentrums Stuttgart

Praxis Villa Haag

ca. 21.15 Uhr Ende der Veranstaltung

Wo?:

Dr. med. Mayer-Eichberger

KINDERWUNSCH-ZENTRUM STUTTGART

PRAXIS VILLA HAAG

Zentrum für Reproduktionsmedizin

Herdweg 69, 70174 Stuttgart

Tel.: 0711 / 22 10 84

Fax: 0711 / 22 10 85

 

#Kinderwunsch #Infoabend in #Stuttgart

‪#‎Kinderwunsch‬ ‪#‎Infoabend‬ für Paare mit Kinderwunsch

Das Kinderwunsch Zentrum Stuttgart Villa Haag veranstaltet

  • am Dienstag, dem 05.05.2015 um 19:30 Uhr (noch 4 Plätze für zwei Paare)
  • und zusätzlich am Dienstag, dem 19.05.2015 um 19:30 Uhr

einen Infoabend für Paare mit Kinderwunsch.

Infoabend Kinderwunsch
Infoabend Kinderwunsch

Anmeldung erforderlich 

Bitte geben Sie bei der Anmeldung auch an, dass Sie über den Kinderwunschblog Kinderwunschnetz Kenntnis von dieser Veranstaltung erhalten haben.

Nachfolgend ein Überblick über diese Veranstaltung:

Programm:

 19.30 Uhr

Beginn der Veranstaltung

Begrüßung durch Herrn Dr. Mayer-Eichberger

19.40 Uhr

Ursachen der ungewollten

Kinderlosigkeit und

Behandlungsmöglichkeiten

20.30 Uhr Hr. Dr. Mötzung

Fr. Dr. Blind-Krosch

Führung durch die Räume des Kinderwunsch-Zentrums Stuttgart

Praxis Villa Haag

ca. 21.15 Uhr Ende der Veranstaltung

Wo?:

Dr. med. Mayer-Eichberger

KINDERWUNSCH-ZENTRUM STUTTGART

PRAXIS VILLA HAAG

Zentrum für Reproduktionsmedizin

Herdweg 69, 70174 Stuttgart

Tel.: 0711 / 22 10 84

Fax: 0711 / 22 10 85