Kinderwunsch Infoabend für Paare mit Kinderwunsch in Stuttgart am 25.09.2018: 19:30 Uhr

Kinderwunsch Infoabend für Paare mit Kinderwunsch am 25.09.2018: 19:30 Uhr in Stuttgart

#Kinderwunsch #Infoabend #stuttgart #Kinderwunschpaare #Informationsveranstaltung – Dienstag 10.07.2018 um 19:30 Uhr für #Paare

Jeden Monat mind. ein Infoabend

Aktuelle Termine und Anmeldung auf der Internetseite:
http://www.kinderwunschzentrum-stuttgart.de/wir-ueber-uns/infoabend-fuer-paare-mit-kinderwunsch/index.php
Das Kinderwunschzentrum-Stuttgart führt jeden Monat Infoabende zum Thema Kinderwunsch durch. Die aktuellen Veranstaltungen finden Sie auf der o. g. Internetseite.
ANMELDUNG über Tel.: 0711 / 22 10 84

oder über Internetseite:

Programm:

19.30 Uhr:  Beginn der Veranstaltung
Begrüßung durch Herrn Dr. Mayer-Eichberger

19.40 Uhr: Ursachen der ungewollten Kinderlosigkeit und Behandlungsmöglichkeiten

20.30 Uhr: Hr. Dr. Mötzung und Fr. Dr. Blind-Krosch
Führung durch die Räume es Kinderwunsch-Zentrums Stuttgart
Praxis Villa Haag

ca. 21.15 Uhr: Ende der Veranstaltung

#Wo?:

Dr. med. Mayer-Eichberger
KINDERWUNSCH-ZENTRUM STUTTGART PRAXIS VILLA HAAG
Zentrum für Reproduktionsmedizin

Herdweg 69, 70174 Stuttgart
Tel.: 0711 / 22 10 84
Fax: 0711 / 22 10 85
www.kinderwunschpraxis.de

Anmeldung erforderlich über Telefon oder Internetseite: www.kinderwunschpraxis.de

Kinderwunsch Infoabend für Paare mit Kinderwunsch 10.07.2018–19:30 Uhr

#Kinderwunsch #Infoabend #stuttgart #Kinderwunschpaare #Informationsveranstaltung – Dienstag 10.07.2018 um 19:30 Uhr für #Paare

Jeden Monat mind. ein Infoabend

Aktuelle Termine und Anmeldung auf der Internetseite:
http://www.kinderwunschzentrum-stuttgart.de/wir-ueber-uns/infoabend-fuer-paare-mit-kinderwunsch/index.php
Das Kinderwunschzentrum-Stuttgart führt jeden Monat Infoabende zum Thema Kinderwunsch durch. Die aktuellen Veranstaltungen finden Sie auf der o. g. Internetseite.
ANMELDUNG über Tel.: 0711 / 22 10 84

oder über Internetseite:

Programm:

19.30 Uhr:  Beginn der Veranstaltung
Begrüßung durch Herrn Dr. Mayer-Eichberger

19.40 Uhr: Ursachen der ungewollten Kinderlosigkeit und Behandlungsmöglichkeiten

20.30 Uhr: Hr. Dr. Mötzung und Fr. Dr. Blind-Krosch
Führung durch die Räume es Kinderwunsch-Zentrums Stuttgart
Praxis Villa Haag

ca. 21.15 Uhr: Ende der Veranstaltung

#Wo?:

Dr. med. Mayer-Eichberger
KINDERWUNSCH-ZENTRUM STUTTGART PRAXIS VILLA HAAG
Zentrum für Reproduktionsmedizin

Herdweg 69, 70174 Stuttgart
Tel.: 0711 / 22 10 84
Fax: 0711 / 22 10 85
www.kinderwunschpraxis.de

Anmeldung erforderlich über Telefon oder Internetseite: www.kinderwunschpraxis.de

Kinderwunsch App zum Thema Kinderwunsch von #kinderwunschnetz

#Kinderwunsch #APP zum Thema #Kinderwunschnetz

JETZT NEU DIE APP VOM KINDERWUNSCHNETZ

Die App über Kinderwunsch und Familienvorsorge

Das Kinderwunschnetz gibt es jetzt auch als App für smartphones. Die App enthält viele Tipps zu bestehenden Ursachen bei Kinderlosigkeit und für die Familienvorsorge. Ebenso sind interessante Filme eingebunden.
Regionale Kinderwunschseiten runden das Angebot der Kinderwunsch-APP ab.

Die App gibt es für iphones und android smartphones kostenfrei zum Downloaden

DIE KINDERWUNSCH APP FÜR DAS IPHONE

Wenn Sie ein iphone besitzen, können Sie die App beim APPStore von Apple downloaden. Scannen Sie einfach den QR-Code unten oder klicken Sie auf den Link https://itunes.apple.com/de/app/kinderwunsch/id1033834376?ls=1&mt=8

iphone app Kinderwunschnetz für Paare mit KInderwunsch
iphone app Kinderwunschnetz für Paare mit KInderwunsch

Für Android-Geräte erscheint die App vom Kinderwunschnetz in den kommenden Tagen

Kinderwunsch Infoabend für Paare mit Kinderwunsch 19.06.2018–19:30 Uhr

#Kinderwunsch #Infoabend Dienstag 19.06.2018 für #Paare

Jeden Monat mind. ein Infoabend –
Aktuelle Termine und Anmeldung auf der Internetseite:
http://www.kinderwunschzentrum-stuttgart.de/wir-ueber-uns/infoabend-fuer-paare-mit-kinderwunsch/index.php
Das Kinderwunschzentrum-Stuttgart führt jeden Monat Infoabende zum Thema Kinderwunsch durch. Die aktuellen Veranstaltungen finden Sie auf der o. g. Internetseite.
ANMELDUNG über Tel.: 0711 / 22 10 84

oder über Internetseite:
Programm:

19.30 Uhr:  Beginn der Veranstaltung
Begrüßung durch Herrn Dr. Mayer-Eichberger

19.40 Uhr: Ursachen der ungewollten Kinderlosigkeit und Behandlungsmöglichkeiten

20.30 Uhr: Hr. Dr. Mötzung und Fr. Dr. Blind-Krosch
Führung durch die Räume es Kinderwunsch-Zentrums Stuttgart
Praxis Villa Haag

ca. 21.15 Uhr: Ende der Veranstaltung

#Wo?:

Dr. med. Mayer-Eichberger
KINDERWUNSCH-ZENTRUM STUTTGART PRAXIS VILLA HAAG
Zentrum für Reproduktionsmedizin

Herdweg 69, 70174 Stuttgart
Tel.: 0711 / 22 10 84
Fax: 0711 / 22 10 85
www.kinderwunschpraxis.de

Anmeldung erforderlich über Telefon oder Internetseite: www.kinderwunschpraxis.de

Kinderwunsch – Wann braucht man Hilfe und von wem?

#Kinderwunsch #Infoabend Dienstag 30.01.2018 für #Paare

#Kinderwunsch #Infoabend Dienstag 30.01.2018 für #Paare

Jeden Monat mind. ein Infoabend –
Aktuelle Termine und Anmeldung auf der Internetseite:
http://www.kinderwunschzentrum-stuttgart.de/wir-ueber-uns/infoabend-fuer-paare-mit-kinderwunsch/index.php
Das Kinderwunschzentrum-Stuttgart führt jeden Monat Infoabende zum Thema Kinderwunsch durch. Die aktuellen Veranstaltungen finden Sie auf der o. g. Internetseite.
ANMELDUNG über Tel.: 0711 / 22 10 84

oder über Internetseite:
Programm:

19.30 Uhr:  Beginn der Veranstaltung
Begrüßung durch Herrn Dr. Mayer-Eichberger

19.40 Uhr: Ursachen der ungewollten Kinderlosigkeit und Behandlungsmöglichkeiten

20.30 Uhr: Hr. Dr. Mötzung und Fr. Dr. Blind-Krosch
Führung durch die Räume es Kinderwunsch-Zentrums Stuttgart
Praxis Villa Haag

ca. 21.15 Uhr: Ende der Veranstaltung

#Wo?:

Dr. med. Mayer-Eichberger
KINDERWUNSCH-ZENTRUM STUTTGART PRAXIS VILLA HAAG
Zentrum für Reproduktionsmedizin

Herdweg 69, 70174 Stuttgart
Tel.: 0711 / 22 10 84
Fax: 0711 / 22 10 85
www.kinderwunschpraxis.de

Anmeldung erforderlich über Telefon oder Internetseite: www.kinderwunschpraxis.de

#Kinderwunsch #Infoabend Dienstag 09.01.2018 für #Paare

#Kinderwunsch #Infoabend Dienstag 09.01.2018 für #Paare

Jeden Monat mind. ein Infoabend –
Aktuelle Termine und Anmeldung auf der Internetseite:
http://www.kinderwunschzentrum-stuttgart.de/wir-ueber-uns/infoabend-fuer-paare-mit-kinderwunsch/index.php
Das Kinderwunschzentrum-Stuttgart führt jeden Monat Infoabende zum Thema Kinderwunsch durch. Die aktuellen Veranstaltungen finden Sie auf der o. g. Internetseite.
ANMELDUNG über Tel.: 0711 / 22 10 84

oder über Internetseite:
Programm:

19.30 Uhr:  Beginn der Veranstaltung
Begrüßung durch Herrn Dr. Mayer-Eichberger

19.40 Uhr: Ursachen der ungewollten Kinderlosigkeit und Behandlungsmöglichkeiten

20.30 Uhr: Hr. Dr. Mötzung und Fr. Dr. Blind-Krosch
Führung durch die Räume es Kinderwunsch-Zentrums Stuttgart
Praxis Villa Haag

ca. 21.15 Uhr: Ende der Veranstaltung

#Wo?:

Dr. med. Mayer-Eichberger
KINDERWUNSCH-ZENTRUM STUTTGART PRAXIS VILLA HAAG
Zentrum für Reproduktionsmedizin

Herdweg 69, 70174 Stuttgart
Tel.: 0711 / 22 10 84
Fax: 0711 / 22 10 85
www.kinderwunschpraxis.de

Anmeldung erforderlich über Telefon oder Internetseite: www.kinderwunschpraxis.de

Kinderwunsch – Zukunft Deutschland

#Japan ist #Deutschland etwa 15 Jahre voraus, jedenfalls in der #demografischen #Entwicklung und auch in vielen Entwicklungen (Beispiel: #Zinsentwicklung).

Und dies gibt Sorge

Wir brauchen mehr Nachwuchs! Und dies dringend und bald.

Kinder und Familie sind die Grundpfeiler unserer Zukunft.

Verlängerte Ausbildungszeiten und die veränderten Lebensbedingungen (und insbesondere die veränderte Wertevorstellung) verhindern oft den Kinderwunsch.

Wer Kinder hat, der hat auch mehr Spaß am Erfüllten Leben.

Die Uhr der Möglichkeit Kinder zu gebären lässt sich nur durch socialfreezing (Link: http://www.socialfreezing-stuttgart.de/kinderwunschzentrum-stuttgart/ )

verlängern und wer als Frau mit ü30 noch kein Wunschkind hat, muss sich klar werden, dass die Eizellqualität und der AMH-Wert bereits mit 30 schlechter wird.

Abhilfe können bedingt Reproduktionsmediziner (In Kinderwunschpraxis) schaffen.

Im Unterschied zu Frauenärzten und Urologen ist ein Kinderwunschzentrum auf Mann und Frau in der Kombination spezialisiert.

Die Ursachen sind vielschichtig und liegen nicht nur an der Frau.

In etwa der Hälfte aller Diagnosen ist auch der Mann oder die „Kombination von Mann und Frau“ die Ursache.

Kinderwunschzentren wie z.B. www.kinderwunschpraxis.de übernehmen neben der Diagnose auch umfangreiche Behandlungsmethoden, die für die Erfüllung des Kinderwunsches notwendig sind.

Sollte die Politik und die Wirtschaft nicht bald die Familienförderung nachhaltiger unterstützen, wird es in Deutschland unabwendbar, dass unsere Sozialsysteme kollabieren.

Es ist bereits 1 Minute vor 00:00 Uhr.

Die App für Kinderwunschpaare von www.kinderwunschnetz.de

Eigentlich ist es fast schon zu spät, denn heute geborene Kinder sind in 15 Jahren noch in Ausbildung. Auch wenn diese Kinder die demografische Entwicklung nicht mehr ganz stoppen können, so bestehen hierdurch in 25-30 Jahren Chancen, auf die Entwicklung Einfluss zu nehmen.

Die demografische Entwicklung ist

für die Entwicklung der #Sozialversicherungen (#Gesetzliche #Krankenversicherung, #Rentenversicherung um #Pflegepflichtverdicherung) dramatisch.

Nicht umsonst gibt es bereits erste Wirtschaftswissenschaftler, die:

– einen regulären #Rentenbeginn von 71 Jahren fordern

– die eine Einführung von #Altersrückstellungen in der gesetzlichen Krankenversicherung (so wie es auch die private Krankenversicherung schon hat, derzeit schon über 230 Mrd. Euro) sinnvoll erachten.

Man darf nicht die demografische Entwicklung übersehen, besonders dann, wenn es in der deutschen Wirtschaft heute besonders gut läuft.

Und wenn die Politik und die Sozialversicherungsträger hier nicht besonders stark darauf hinweisen, dann sollte zumindest jeder einzelne Bürger frühzeitig vorsorgen.

Zu einer vernünftigen Altersvorsorge zählen nicht nur die:

-#Riesterrente

-#Rüruprente

-#Privatrente

– oder #betriebliche #Altersversorgung #bAV

sondern auch:

-#Pflegezusatzversicherung

– und ein #Sparbeitrag für die #Beitragserhöhungen der

#gesetzlichen #Krankenkassen, denn die Leistungen und Beiträge errechnen sich aus dem Durchschnitt der Versicherten (und sind somit vom Alter der durchschnittlich Versicherten abhängig)

Der nachfolgende Film bei n-tv zeigt, wie es heute schon in Japan ist und was den deutschen Bürgern bevorsteht, die keine Eigenvorsorge planen und durchführen.

Greise auf der Baustelle. Japans Alte malochen fürs Überleben

https://www.n-tv.de/mediathek/videos/Japans-Alte-malochen-fuers-Uberleben-article20205781.html

Das Kinderwunschnetz wünscht allen Paaren mit Kinderwunsch ein gutes Jahr 2018

Wir sehn aufs alte Jahr zurück
und haben neuen Mut.

Ein neues Jahr, ein neues Glück,
die Zeit ist immer gut.

von Hoffmann von Fallersleben

Mit diesen Worten wünschen wir ein erfolgreiches, gesundes und glückliches Jahr 2018.“

Das Kinderwunschnetz

www.kinderwunschnetz.de

Auch im neuen Jahr erhalten Sie hier aktuelle Informationen zu unseren Themen.

Warum die #Bürgerversicherung für Deutschland wie ein #Brexit wäre

Wenn die Bürger über die Bürgerversicherung direkt abstimmen könnten, wäre es wie mit dem #Brexit.

Laut aktueller Handelsblatt-Umfrage sind (Meinungsforschungsinstituts YouGov):

– 36% dafür

– 27 % eher dafür

– 14% eher dagegen

– 10 % eher dagegen

dass eine Bürgerversicherung kommt.

Interessant ist dieses Ergebnis, wenn man den Kenntnisstand hierzu abfragt:

– Nur 10 Prozent der Befragten wissen ziemlich genau, worum es dabei geht,

– 32 Prozent habe eine ungefähre Vorstellung.

– 31 Prozent haben zwar schon davon gehört, wissen aber nicht genau, was die Bürgerversicherung ist.

– 23 Prozent ist sie komplett unbekannt.“

Dies zeigt, wie wichtig die Aufklärung zu diesem Thema ist.

Zu wenig bekannt sind die gesundheitlichen Folgewirkungen und die finanziellen Belastungen, die durch die Bürgerversicherung entstehen.

Und noch weniger bekannt sind die Auswirkungen bei der nächsten Bundestagswahl, wenn beim Bürger die Mehrbelastungen und Leistungskürzungen ankommen.

Die Zahl der Protestwähler würde dramatisch anwachsen.

Der Vergleich mit dem #Brexit oder der politischen Entwicklung in einigen Ländern (Österreich, Schweiz) ist nicht von der Hand zu weisen.

Neben dem Flüchtlingsproblem ist in der Schweiz und Österreich die Bürgerversicherung eingeführt worden.

Die Leistungseinschränkungen kamen zeitverzögert an. Leistungskürzungen und Mehrbelastung führen gerade im Gesundheitsbereich zu einem Unwohlsein, das sich emotional auch bei Wahlen niederschlägt.

Nachfolgend einige Informationen über die bisherigen Details zur Bürgerversicherung:

http://blog.forum-55plus.de/index.php/2017/12/14/buergerversicherung-lauterbach-schiebt-neuerungen-hinterher/

http://blog.forum-55plus.de/index.php/2017/12/02/buergerversicherung-gefaehrlich-fuer-arbeitnehmer-mieter-rentner-gering-verdienende-alleinerziehende-und-familien/

Wer sich eingehend – insbesondere als gesetzlich Krankenversicherter – mit dem Thema Bürgerversicherung befasst, wird sie ablehnen.