Filmtipp 3sat über PID 12.6.2015

Fernsehtipp für #Kinderwunsch-Interessierte und Ärzte über #Präimplantationsdiagnostik #PID

Fertinet
PID Präimplantationsdiagnostik

 

Bei der vorgeburtlichen Präimplantationsdiagnostik, kurz PID genannt, werden die Eizelle der Frau und der Samen des Mannes außerhalb des Körpers in einem Labor zusammengeführt. Aus dem entstehenden Embryo wird eine Zelle entnommen, die bereits die gesamte Erbinformation des entstehenden Menschen in sich trägt – also auch mögliche Gendefekte.

Am Freitag, 12.6.2015 wird auf 3sat um 18:30 Uhr in der Sendung Nano ein Fernsehbeitrag hierzu gesendet.

 

PID – ja oder nein?“ Die Schweiz stimmt am 14. Juni 2015 über die Präimplantationsdiagnostik (PID) ab. Sagt das Volk ja, hätte das Land eines der liberalsten Fortpflanzungsmedizingesetze Europas.

 

www.kinderwunschnetz.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.